6/24/2012

              kann Ian Curtis mittlerweile gut verstehn' ...

kodakmoment, herz zersprengt. und ab jetzt: schwebend unterwegs. sonnenstrahlen kitzeln, aber all das bringt
nichts. hält nicht ab von all den dingen, die schlecht sind. rasende gedanken, stumm schreiend, zerbrechen hinter
verschlossenen türen. jeder tag auf's neue dieser kampf, eigentlich schon aufgegeben, trotzdem weiter leben, weiter
zusehn' wie alles erlischt. jeder moment bricht herzen, jede erinnerung lässt vergessen. und am ende weiß ich nicht,
wo ich bin, verlaufen, ohne ziel. weiß nicht was ich tu, wenn alles zerbricht. bin vielleicht nicht angekommen,
doch weiß alles tut weh, wenn man nur will. gefallen und nie wieder aufgestanden, nie wieder. 


Versuch das Leben rosig zu sehn', aber Depression scheint niemals aus der Mode zu gehn'.

Kommentare:

  1. habe ich schon geschrieben, dass du das gerne machen kannst? dann freu ich mich jedes mal :D haha. danke dir ♥

    das allererste kleine mag ich sehr :)

    AntwortenLöschen
  2. oh die bilder sind so .. schwerelos. kann man das so sagen? wenn ich die seh denk ich das<3

    AntwortenLöschen

Powered by Blogger.