4/13/2012

wirr, wirr, wirr

hässliche polaroids. hässlich. alles hässlich.
und eigentlich will ich ja weg hier.
nächste woche gehts wieder ab in diese verfickte schule. die sonne scheint und meine laune ist irgendwie voll
am arsch. ich liebe es zu fluchen und ich hab schon wieder hunger obwohl ich doch vorhin erst satt war. heute
abend gäbs was zu feiern und ne menge alkohol, aber ich muss morgen arbeiten. das is sowas von verficktscheiße.
ich versteh mathe nicht und das nervt mich einfach nur noch. wenn ich meine sätze mit "ich" anfange, komm
ich mir gleich übermäßig egoistisch vor. ich bin egoistisch. ich stelle grad fest, dass wenns ums  essen geht, die
freundschaft aufhört. ICH HAB HUNGER! also nicht so einen hunger, der als überlebensnotwendiges gefühl gilt
, sondern eher so wohlstandshunger. also ich hab einfach bock was zu richtig geiles zu fressen. ich hab
ganz schön wirre gedanken und werd mich heute abend doch betrinken, denke ich ...   eigentlich ist das hier
so ein mist. in meinen gedanken is nur große scheiße vorzufinden. ich geh mir selber so aufn sack!
musik kann so schön sein.

Kommentare:

  1. omg solche Gedanken habe ich auch immer. Gut dass ich nicht die einzige bin die wahrscheinlich verrückt ist :D

    <3

    AntwortenLöschen
  2. ich finde die fotos cool und wenn du hunger hast, dann iss einfach :)
    dass du nicht feiern kannst ist scheisse, das geht mir die nächsten zwei wochen auch so, ich hasse es was zu verpassen.

    AntwortenLöschen

Powered by Blogger.